REKLAME


Es muss ein Geheimnis geben, da ist sich der Rabe ganz sicher. Nichts als Zufall, sagt der Hund.



Die offizielle Autobiografie von Osama bin Laden.



Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)



Schenkelklopfer und Tränenlacher für junge Eltern und die, die es überlebt haben



presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten





  ZellerZeitung.de  Vorherige Seite 
Seite 
   Leserbriefe  

 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 415

          Seite 2         

Dummer Leser
25.04.2017
Seite 415
Auf "Indymedia" gab es erhebliches Gegreine, dass statt der angekündigten 50000 nur knapp 10000 "Mutige" zum Meutengejaule nach Köln gekommen seien.
Offenbar schwächeln die SA-Fußtruppen der linksfaschistischen Erziehungsdiktatur.
Und wenn erst die Scharia herrscht, werden auch die Karnevalsvereine nicht mehr kommen.

Antwort:
Doch, nur noch vorsichtiger.



Maas-Kahane-Stiftung
25.04.2017
Seite 415
Liebe Antifanten,
bitte schickt eure Spesenrechnungen an diese Stiftung oder direkt an das Justizministerium. Das zahlen wir wie immer aus Steuermitteln.
Rotfront!




Old white man
25.04.2017
Seite 415
Für dieses Problem gibt es eine wunderschönes Mittel: Jüngere Frauen.

Antwort:
Die Frauen werden auch nicht jünger.



Sciencejournaille
25.04.2017
Seite 415
Forscher haben nun endlich herausgefunden, weshalb ältere Männer oftmals sexuelle Probleme haben, Schuld sind überwiegend ältere Frauen.




Antifa
25.04.2017
Seite 415
Die antifaschistischen Kämpfer, welche extra nach Köln angereist waren, haben noch immer nicht ihre Spesen erstattet bekommen! Wegen "Erfolglosigkeit" heißt es. Selbst die Heinrich Böll Stiftung will nicht zahlen. Frechheit!

Antwort:
Was, bleibt Köln etwa nicht bunt?



wieder dahoam
25.04.2017
Seite 415
@Antwort: Jetzt ist sie zurück mit ihrer Sudoku-Zeitung. Und sie sagt nun, dass die Zeller Zeitung Satire ist.
Da verstehe noch einer die Frauen. Und solche übernehmen jetzt überall(!) die Macht, nachdem sie vorher schon alle Jungen und Männer zu Softies ud Gutmenschen umerzogen haben (als Mütter, als Erzieherinnen und als Lehrerinnen). Das kann ja noch heiterer werden.

Antwort:
Wieso muss die dann die Zeitung noch selber holen?



dohaom
25.04.2017
Seite 415
Pardon, ich kriege das Wort "Sudoku" grundsätzlich nie im ersten Anlauf fehlerfrei über die Bühne. Man möge es mir verzeihen oder auch nicht.

Antwort:
Das macht es ja so rätselhaft.



bei uns dahoam
25.04.2017
Seite 415
"Türkei bietet an, im Gegenzug zu Wirtschaftshilfen Nazi-Vorwürfe einzustellen"
... diese Meldung las mir meine Frau heute morgen beim Frühstück vor. Ich natürlich wieder sofort auf mindestens 180 (auch wegen dem starken Kaffee): "typisch Erdogan, typisch Türkei, typisch Diktatur, typisch Merkel, typisch Deutschland, alle käuflich, Islamisierung, Masseneinwanderung, Dreckspack ... naja usw. usw."
Unsanft gebremst wurde ich dann durch folgende Bemerkung meiner Frau: "Bevor Du Dich hier weiter echauffierst, das ist eine Headline der Zeller Zeitung."

Kann mir vielleicht die Anwort erklären, was mir mein Weib damit sagen will? Jedenfalls ist sie danach weg, um die SZ (Soduko-Zeitung)zu kaufen und bisher nicht wiedergekommen.
Und nur die ZZ hört jetzt mein Seufzen (so hoffe ich jedenfalls) :-)

Antwort:
Wer weiß schon, was Frauen wollen.



Old "big" white man
25.04.2017
Seite 415
Stefan Gärtner leider diesmal ohne Porträtfoto. Sicher nur aus Platzgründen? ZZ zu voll mit wichtigen Meldungen.
Und wird es Frawa Steinmeier gelingen, dem antiislamistisch und salonfähig (sehr schön!) wählenden Teil der französischen Wähler die Angst zu nehmen und ihnen Mut (nicht lachen) zu machen?
Darauf warten die doch sehnsuchtsvoll.

Antwort:
Der sieht noch genauso aus.



Fäka News
25.04.2017
Seite 415
Das Presstituierten Halali auf Le Pen ist eröffnet, nun schreiben sie bei ihr nur noch Rechtsextremistin.

Antwort:
Dürfen sie wieder, die Gefahr ist vorüber.



          Seite 2         

 
ZellerZeitung.de - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller Impressum