EMPFEHLUNGEN

Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.
Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.


Ein witziges und gewitztes Kinderbuch, nicht nur für Kinder!
Ein witziges und gewitztes Kinderbuch, nicht nur für Kinder!


Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab
Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab


Diese Dokumentation soll helfen, Brücken zu bauen.
Diese Dokumentation soll helfen, Brücken zu bauen.


Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.
Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.


Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
<br>Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern 
kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.
Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.


Uhu, Katze oder Eisbär - welches ist das passende Haustier für die ganze Familie?
Uhu, Katze oder Eisbär - welches ist das passende Haustier für die ganze Familie?


 
Seite 
 

 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 503

Seite 1         

A.R.Schmidt-Ohren
31.05.2018
Seite 593
@ Cem Dudumir:
Möglicherweise ist der Herr H. Teil des Schweinepestproblems, oder wie seh ich das falsch???




Duschvorhang
31.05.2018
Seite 593
Wieso Karl-Eduard, ich dachte immer hier läge das Ergebnis eines Fronturlaubs von SS-Günni vor? Nicht? Na, mir auch recht. Ich wüßte im Übrigen wirklich nicht, was gegen progressive Verhältnisse einzuwenden wäre.

Antwort:
Nein, das war Sibylle.



Kevin ohne Schultern
31.05.2018
Seite 591
Steinmeier dealt im Görlitzer Park mit Bundesverdienstkreuzen. Aber ZDF-Dunja hat keine Vorurteile und nimmt gleich 2, eins für ihren ZDF-Hund.

Antwort:
Lanz?



Dieter D. D. Müller
30.05.2018
Seite 592
@"Antwort": Sie sind zwar Fake, aber Ihre Aussage könnte stimmen. Ich mache mir Sorgen.

Antwort:
Nur in gewisser Weise.
Alte Software kommt nicht in upgedatete ZZ.



Antwort
30.05.2018
Seite 592
Ich bin der EU-Datenschutzverordnung zum Opfer gefallen.




Nachgefragt
30.05.2018
Seite 592
Was macht eigentlich...die Antwort?

Antwort:
Eine 42.



Cem Dudumir
30.05.2018
Seite 592
FAZ: "ERSCHRECKENDES ERGEBNIS: Mehr als 1,2 Milliarden Kinder sind benachteiligt!" - Wie sich jetzt herausstellt: Rund 1 Milliarde davon leben in Deutschland.




Poeta nocturnus
30.05.2018
Seite 592
Danke, Mutter Brömsenknöll!
Dann ist Theo trotz Gewöll
fit wie'n Hirsch auf Ecstasy?
@Hirnchirurgen lernen's nie!




Mutter Brömsenknöll
30.05.2018
Seite 592
Sehr geehrte Leserbriefdichter!
Mein Sohn Theo Brömsenknöll hat sich dank Ihrer Wortspiele von seiner schlechten Laune erholt. Nach zwei Wochen (!) ist er vom Sofa aufgestanden und ging runter zum Spielen.
Die Kinder rufen zwar: hau ab, alter Sack! aber das macht ihm nichts mehr aus. Danke!
Mutter Brömsenknöll




Cem Dudumir
30.05.2018
Seite 592
Hamburger Abendblatt: "SCHWEINEPEST - EU sieht dänische Pläne für Wild-Grenzzaun kritisch" - daneben ein Bild von Robert Habeck. Was will uns dies sagen? Dänischer Grenzzaun gegen Grüne? Oder wie hängt Habeck mit der Schweinepest zusammen? Oder ist R.H. Wild? Fragen über Fragen...




Seite 1         
 

ZZ-DAILY

ZZ-DAILY

AUCH WICHTIG

bildungsbad.de
tagesschauder.blogger.de
publicomag.com
tichyseinblick.de
kreuzschach.de
greatapeproject.de
solibro.de
vera-lengsfeld.de
journalistenwatch.com
jenaerstadtzeichner.blogger.de
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller

Umfragemehrheit wünscht wichtige Rolle für Conchita Hofreiter
Die Sondierungen laufen auf Touren, die Artikel mit dem Tenor “Jamaika steht” sind in Sack und Tüten, aber noch nicht unter Dach und Fach, denn es knirscht im Gebälk der Verhandlungspartner. Doch die Chancen sind so groß wie die Differenzen, Deutschland ist gut aufgestellt, um endlich den Anschluss an die Zukunftsfähigkeit nicht länger zu verpassen. Das sehen auch die Experten so.

Umstrittener “Mode”-“Schöpfer” hetzt gegen Deutschland
Die Abschottungspolitik der Bundesregierung und die Fremdenfeindlichkeit weiter Bevölkerungsteile gehen dem selbsternannten Modeschöpfer Karl Lagerfeld, der in der Modebranche nicht mehr viel gilt, offenbar nicht weit genug. Der selbst einmal gegen einen Film von Robert Altman geklagt hatte, entdeckt plötzlich die Meinungsfreiheit und erteilt Geschichtsunterricht. Die Rechnung, dass besorgte Bürger bei ihm einkaufen, dürfte nicht aufgehen.
Jetzt geht es darum, Karl Lagerfeld als Sexisten zu entlarven. Hat jemand Erfahrungen oder gehört, dass er jemanden sexuell belästigt hat? Am besten Models, die Angst um ihre Karriere haben mussten, aber Männer gehen auch. Hinweise nimmt jede Dienststelle entgegen.

Gerade antijüdisch Geprägte sollen in dem Land aufgenommen werden, das daraus gelernt hat
Es lässt sich nicht bestreiten, viele einzelne Flüchtlinge fliehen aus Ländern, wo ihnen seitens der Juden keine Willkommenskultur begegnet ist und wo die Vorbehalte gegen Juden tief sitzen. So zu tun, als würden sie ihre Konflikte nicht mitbringen, hilft nun aber nicht weiter. Wir müssen zeigen, das unsere Kultur keinen Antisemitismus von rechts zulässt und dass es für die Flüchtlinge keinen Grund gibt, sich bei uns vor Juden zu fürchten, was aber nicht Assimilierungsdruck bedeutet. Das ist eine große Herausforderung, aber wer wenn nicht wir wäre dafür geschaffen.

Hausfrauentraum wird wahr: Kühlschrank hat Erwärmungsfach für die Butter
Die Zeiten harter Butter am Morgen sind gezählt. Das neue Kühlschrankmodell hat ein Extra-Fach, wo die Butter warm bleibt. Das ist erst mal die Vorstufe zum intelligenten Kühlschrank, der die gekühlte Butter gezielt aufwärmt, und das exakt eine Stunde, bevor man aufsteht. Die Technologie ist so weit, dass sie das genau berechnen kann. Und natürlich können sich nicht nur Hausfrauen darüber freuen, sondern alle, aber die eben besonders.

Das fälschlicherweise oft als Burka bezeichnete traditionelle und zweckmäßige Kleidungsstück ist meistens ein Hijab oder ein Überziehstrumpf beim Banküberfall, und jetzt hat der örtliche Streichelzoo den Kuscheltieren für die kalte Jahreszeit ein solches Kleidungsstück spendiert. Den Tieren gefällt es sichtlich, auch, weil sie damit doch mehr in Ruhe gelassen werden.



Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500

 


ZellerZeitung.de - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz