EMPFEHLUNGEN


Generation GroKo



Die Opportunitäter
Wo man aufpassen muss, was man sagt, kann man aufpassen, was die anderen sagen.


Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)
Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)


Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
<br>Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern 
kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.
Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.


Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.
Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.


Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück
Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück


Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.
Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.


presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten
presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten


Ein witziges und gewitztes Kinderbuch, nicht nur für Kinder!
Ein witziges und gewitztes Kinderbuch, nicht nur für Kinder!


 
Seite 
 

ZellerZeitung.de Seite 612 - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller 

Rettungsaktion in letzter Minute: Küstenschutz rettet den bei einer Flüchtlingsrettungsaktion in Seenot geratenen Klaas Heufer-Umlauf vor dem Ertrinken
Die Dramatik spricht emotionale Bände. Deutschland ist entsetzt, dass Fernsehstar Klaas-Joko Heufer-Umlauf beinah ertrunken wäre und nur knapp gerettet werden konnte, als er sich persönlich aufmachte, um in Seenot geratene Flüchtlinge im Mittelmeer zu retten. Dieses Nebengewerbe hat er angemeldet, weil beim Fernsehen gespart wird. Als sein Schiff sank, konnte er gerade noch einen Notruf absenden, so dass ein nahegelegenes Schiff der europäischen Grenzschutzagentur noch einmal umkehrte und ihn aufnahm. So verbrachte er die Zeit bis zum Anlegen mit Flüchtlingen und hörte ihre erschütternden Geschichten, aber sonst wollten sie nichts von ihm.

Warum ein Journalismus, der auf Distanz zum



 
Seite 
 

ZZ-DAILY

ZZ-DAILY

AUCH WICHTIG

solibro.de
bildungsbad.de
tichyseinblick.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
publicomag.com
vera-lengsfeld.de
kreuzschach.de
journalistenwatch.com
tagesschauder.blogger.de
greatapeproject.de
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller

Rettungsaktion in letzter Minute: Küste...
» Rest

PERMALINK

zellerzeitung.de/?id=612

SPENDEN

Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500

 



ZellerZeitung.de - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz