EMPFEHLUNGEN


Deutschlantis
Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.



Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab


Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
<br>Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern 
kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.
Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.


Diese Dokumentation soll helfen, Brücken zu bauen.
Diese Dokumentation soll helfen, Brücken zu bauen.


Die offizielle Autobiografie von Osama bin Laden.
Die offizielle Autobiografie von Osama bin Laden.


 
Seite 
 

 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 514

Seite 1         

Leser beteten dafür
11.12.2017
Seite 515
Schrecklich, im Schneegestöber ist der Ortsbus über den örtlichen Typen gefahren.




Thomas de Blöede
11.12.2017
Seite 515
Wegen verbrennen von Israelfahnen gab es in Deutschland Strafanzeigen, Türken-, Amerikaner-, Franzosen- und klar der Union Jack sind derzeit noch frei verbrennbar, solange der Zweck die Wohnugbeheizung ist.




Lessing
11.12.2017
Seite 515
Als Zeus Europen lieb gewann, nahm er, die Schöne zu besiegen, verschiedene Gestalten an, verschieden ihr verschiedlich anzuliegen. Als Gott zuerst erschein er ihr, dann als ein Mann und endlich als ein Tier. Umsonst legt er als Gott den Himmel ihr zu Füßen: Stolz fliehet sie vor seinen Küssen. Umsonst fleht er als Mann in schmeichelhaftem Ton: Verachtung war der Liebe Lohn. Zuletzt - mein schön Geschlecht, gesagt zu deinen Ehren ! - ließ sie - von wem? - vom Bullen sich betören.




Jerusalem Hauptstadt Games
10.12.2017
Seite 515
3:3 (Zwischenergebnis)




Ghostwriter
10.12.2017
Seite 242
Wieso erstmals in der Geschichte, Soderix?
Seit wir Gleichberechtigung haben, gilt "Kinder zuerst", ansonsten gilt "Rette sich wer kann".
Und selbstverständlich schubst Mann Schwächere d.i. Weibsen beiseite.





Soderix
10.12.2017
Seite 515
Und wenn dann das Schiff EU von der Kapitänin in den Eisberg gesteuert ist, wird es bei den Rettungsbooten erstmals in der Geschichte heissen, Kinder und Männer zuerst, so.




Richter Ali Suleyman
10.12.2017
Seite 515
Selbstverständlich ist die Türkei ein Rechtsstaat und wird die vorabsichere Haftstrafe der Untersuchungshaftdauer angleichen, so dass er ca. nur 2 Jahre nach dem Urteil absitzen muß, selbstverständlich steht es ihm frei, vorher Ziankali o.ä. zu trinken, so wie es International Usanz ist.




Basst scho
10.12.2017
Seite 515
Der Dennies muss weiter Gefangener bleiben, denn er passt so gut in diese Märtyrerrolle rein, da wo wir kreativen Meinungsmacher und Künstler moralisch voll dagegen sein können und was zu schreiben haben und wir uns besser fühlen und in Interviews unsere Betroffenheit und Mitgefühl und so zeigen können. Außerdem trägt er als freiwilliger Halbdeutscher eh die halbe Schuld für das, was die Deutschen vor über siebzig Jahren verbrochen haben - also so grob 40 Jahre muss er noch absitzen.




Dummer Leser
10.12.2017
Seite 515
Die Aktion für kraftfahrende Schönheit der querstehenden LKWs ist ein eindrucksvolles Zeichen gegen Kapitalismus und für Frieden.
Gut, für die PKW-Fahrer, die in die querstehenden LKWs hineingerast sind, ist das mit dem Frieden jetzt etwas sehr schnell gegangen, aber trotzdem...




Bäckerinnung
10.12.2017
Seite 515
Wir schließen uns den Forderungen der Zuvielgesellschaft bezüglich Dingsbums Yücel an.
Der kann uns mal am Brötchen lecken.




Seite 1         

 

ZZ-DAILY

ZZ-DAILY

AUCH WICHTIG

vera-lengsfeld.de
tichyseinblick.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
tagesschauder.blogger.de
journalistenwatch.com
solibro.de
greatapeproject.de
kreuzschach.de
publicomag.com
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller

Ich war auf dem Land, und die dort herrschende Wildschweinophobie hat mich entsetzt
Wildschweine gehören zum Landleben wie Gasthöfe und Radfahrer, aber was die Bauern an Vorbehalten gegen die Wildschweine pflegen, basierend auf ihrer Ideologie von Blut und Boden, hat mich umgehauen. Die selbsternannten Landwirte sollten mal einen Blick in die Supermärkte werfen, dann wüssten sie, dass niemandem was weggenommen wird. Ich habe an meinem Institut gleich neue Gelder beantragt, um darüber zu forschen.

Studie an örtlicher Frau zeigt, dass Schokolade nicht froh macht, auch in großen Mengen nicht
Schokolade hebt die Stimmung? Weit gefehlt, aber ein häufiger Irrtum. Wer in mieser Stimmung das süße Leckerli konsumiert, dem ist bloß alles egal, aber das macht noch nicht froh. Dazu müssen schon härtere Stoffe ran. Doch zurück zur Schokolade, die örtliche Frau müsste, wenn an dem Gerücht was dran wäre, bester Laune sein, ist sie aber nicht, was auch soziale Ursachen hat. “Als Politikerin kann ich erst froh sein, wenn wir alles umgesetzt haben”, sagte sie der ZZ-Mediengruppe.

Warum Trumps Jerusalem-Entscheidung einzelne Palästinenser zu Märtyreraktionen zwingt
Erstens, weil sie falsch ist, wie ein Blick in die Zeitungen zeigt, aber zu unabhängigen Meinungen hat Trump bekanntlich ein unausgegorenes Verhältnis, wie ein Blick in die Zeitungen zeigt, und zweitens märtyrisiert er damit die gesamte arabisch-muslimische Welt, denn seit zwanzig Jahren hat jeder Präsident alle halbe Jahre die Verlegung de US-Botschaft nach Jerusalem aus Gründen der Sicherheit zurückgestellt. Der nicht, und damit zeigt er, dass er die potentiellen Märtyrer nicht ernstnimmt. Was also bleibt denen nun anderes übrig, als ihre Religion falsch auszulegen und loszuschlagen? Genau, aber sie tun es trotzdem, denn jemand wie Erdogan reibt sich die Hände und redet von einem interreligiösen Konflikt, was zwar nicht stimmt, aber wir haben Verständnis dafür, dass es in der arabisch-muslimischen Welt nicht so akademisch-differenziert zugeht. Die Angst auf den Weihnachtsmärkten ist Trump zuzuschreiben.

Schnellmaßnahme gegen Kriminalität: Mannheim benennt sich um in Menschheim
Die beliebte Stadt Mannheim kam aus den Neutralschlagzeilen nicht heraus, weil sich immer mehr Vorfälle ereigneten, bei denen es zu Ereignissen kam. Doch warum ausgerechnet Mannheim, eine Stadt, die sich als Ausgeburt an Toleranz und Vielfalt versteht? Männer. Das ist der Grund, wenn man nur unbefangen in die Statistik schaut. “Mit dem Mann als Namensgeber der Stadt wachsen natürlich Männlichkeitsrituale und Männlichkeitskulturen stärker als der bunte Rest”, sagte die Stadtdezernentin für Miteinander und Frauen. Da war die Umbenennung reine Formsache.

SPD beendet Zusammenarbeit mit Martin Schulz in beiderseitigem Einvernehmen
Der langmonatige Vorsitzende der SPD Martin Schulz beendet seine Arbeit im Vorstand der Partei. Dies gab am Vormittag Andrea Nahles bekannt. “Wir danken dem für seinen unermüdlichen Einsatz für das Land und die Sozialdemokratie”, sagte sie am Rande der Presselounge. Martin Schulz wechselt in die Wirtschaft und denkt über eine europäische Vergemeinschaftung des Buchhandels nach.

 
ZellerZeitung.de - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum